Die Erste ist bisher ungeschlagen!

Für unsere Erste ist die Saison bisher super angelaufen, mit einem positiven Verlauf dieses Wochenendes mit gleich zwei Spielen kann man sich in der Spitzengruppe der Bezirksliga festsetzen.

Zunächst steht heute Abend das Spiel in Breinig an, Beginn ist um 20 Uhr. In den vergangegen Jahren sind wir so etwas wie der Angstgegner der Breiniger geworden, trotz der teils höheren individuellen Klasse der Vorstadt-Stolberger konnten wir übers Kollektiv in allen Bezirksligapartien gegen Breinig punkten. Da zum Kollektiv nicht nur die 6 Spieler am Tisch gehören, wollen wir das Spiel in Breinig mit einigem Anhang wie letztes Jahr schon zum „Heimspiel“ machen. Ihr seid herzlich eingeladen, bei diesem Versuch teilzunehmen.

Morgen Abend, also Samstag, beginnt das örtliche Heimspiel der Ersten gegen Elsdorf 2 bereits um 17.30 Uhr. In der letzten Rückrunde gab es eine knappe Niederlage, diesmal wollen wir es besser machen und ich sehe da gute Chancen. Es wird auch wie mittlerweile fast üblich eine kleine Caféteria geben, um den fleißigen Zuschauern eine Möglichkeit zur Stärkung einzuräumen.

Ziel für dieses Wochenende: Zweimal spielen, zweimal Heimspielatmosphäre schaffen, zweimal punkten!

Kreismeisterschaften 2017

An diesem Wochenende fanden in Simmerath die Kreismeisterschaften 2017 statt.
Raspo war zahlreich vertreten und konnte auch einige Erfolge verbuchen.

Bereits am Freitag gewann Dieter Schartmann die Senioren 60 Konkurrenz, zweiter wurde Lothar Pfüller.
Ebenfalls am Freitag erfolgreich war Edwin Klar. Er gewann die Senioren 75 Konkurrenz.

Der Samstag hat sehr erfolgreich für Raspo angefangen. In der Herren D Konkurrenz(bis QTTR 1400)
gingen die ersten 3 Plätze an Raspo. Kreismeister wurde Simon Marg, gefolgt von Linus Leifeld und Patrick Gilles. Zudem wurden Patrick und Linus Kreismeister im Doppel.

Am heutigen Sonntag wurde mit der Schüler B Konkurrenz gestartet. Für Raspo ging Max Rühmekorb an den Start, der es bis ins Finale geschafft hat,aber dort leider in 5 Sätzen verlor. Dennoch ein erfolgreicher 2. Platz. In der Jungen A Konkurrenz waren mit Chris Mevissen, Linus Leifeld, Oliver Weissenborn und Arad Majedi gleich 4 unser Jugendlichen im Einsatz. Oliver, Arad und Linus schafften den Sprung in das Halbfinale, wo Arad im 1. Halbfinale gegen Linus gewann und damit im Finale stand. Im 2. Halbfinale verlor Oliver recht unglücklich mit 3:1, so stand mit Arad immerhin einer im Finale.Dort verlor er recht knapp mit 3:2. Im Spiel um Platz 3 gewann Oliver gegen Linus mit 3:1. Im Doppel gewannen Linus und Chris, zweiter wurden Oliver und Arad.
In der Herren E Konkurrenz ging Cedric Jacobs für Raspo an den Start und erspielte sich einen starken 2. Platz. Die Herren C Konkurrenz (bis QTTR 1600) war in Raspo Hand. Für Raspo waren Daniel Rüttgers, Thomas Margraff sowie Achim Wick im Einsatz. Während für Daniel nach einer starken Leistung im Viertelfinale Schluss war, standen mit Achim und Thomas gleich zwei Raspo Spieler im Finale. Die Konkurrenz gewann Achim nach einem 3:0 gegen Thomas. Zudem wurden Thomas und Achim Kreismeister im Doppel.

Glückwunsch an alle Sieger!

Zu guter Letzt noch ein dickes Danke an die Ausrichter vom TSV Kesternich, es war top!

Neue Homepage online!

Am 08.09.2017 ging unsere neue Homepage online. Bisher ist sie noch nicht mit all zu viel Inhalt gefüllt, aber nach und nach wird das schon noch geschehen. Darüber hinaus wird weiterhin an Verbesserungen gearbeitet.